Kategorie: Lectiones – Lektionen

Lektion 6 – Über Journalisten und Erdbeeren

Als Web-Entwickler macht man auch Formulare für die Anmeldung zu Veranstaltungen. So auch für Journalisten. Um die massenhafte Versendung solcher Formulare durch automatisierte Skripte zu verhindern, baut man neuerdings semantische Fragen ein, die Maschinen nicht beantworten können. Doch wie sich herausstellte, überforderte die Frage „Welche Farbe hat Schnee“ etliche Journalisten. Auch die Frage nach der […]

Lektion 5 – Wie der Hund, so der Herr

Als Windhundbesitzer erlebt man ja so manch lustige Situation. Diese im Netz: Trifft eine Bordeauxdogge einen Greyhound. Sagt die Bordeauxdogge: “Du siehst aus als wäre eine Hungersnot ausgebrochen.” Sagt der Greyhound: “Und Du siehst aus als wärst du Schuld daran.” (gefunden bei http://katrin-und-joachim.de/2009/11/22/spass-am-sonntag)

Lektion 4: Schönheit und Freiheit

Heute ging ich mit dem Hund durch den Schlosspark. Dort tranken, schrien und prügelten  sich ungefähr 100 Punks. Gleichzeitig standen das Neue Schloss und seine Marmorstatuen in Schönheit im leichten Schneefall still schweigend daneben. Lektion: Nicht immer ist Freiheit schön. Und nicht immer entsteht Schönes in Freiheit. Doch rechtfertigt die Entstehung des Schönen die Unterdrückung? Ich […]

Lektion 3 – Paradox

Sinnfragen scheinen elementar zum November zu gehören. Hier ein kleines Rätsel aus zwei Sprichworten: Ein Sprichwort sagt: “Ein guter Wanderer hinterlässt keine Spuren”. Ein anderes hingegen: “Wege entstehen erst dadurch, dass sie gegangen werden.” Das verwirrt den philosophisch Interessierten. Wie nun soll ich mein Sein in der Welt darstellen? Wie soll ich mich in meiner […]

Lektion 2 – Es kommt immer auf den Blickwinkel an

Heute ging ich wie so oft im Dunkeln auf den Rotenberg mit meinem Hund spazieren, setzte mich auf die wohlbekannte Bank am Fuße der Grabkapelle und genoss die Aussicht auf den Talkessel in Stuttgart. Später stieg ich weiter hinauf auf die hundert Meter höher gelegene Egelseer Heide und stellte fest, dass die Aussicht von dort […]