Kategorie: Essay – Prosa

Neues wagen.

Neues wagen. „Durch die Jahrhunderte gab es Männer, die ihre ersten Schritte auf neuen Wegen unternahmen – mit nichts weiterem als ihrer eigenen Vision. Ihre Ziele unterschieden sich, aber sie alle hatten dieses gemeinsam: Dass der Schritt der Erste war, der Weg neu, die Vision unerfüllt, und die Antwort, die sie bekamen – Hass. Die […]

Der beste Witz Finnlands.

Ein finnisches und ein japanisches Unternehmen beschlossen, jährlich einen Ruderwettbewerb zu veranstalten. In den Booten saßen jeweils acht Mann. Beide Teams trainierten hart und lang. Als der Tag des Wettrennens kam, waren beide Teams laut eigener Einschätzung in Topform. Die Japaner gewannen mit einem Kilometer Vorsprung. Nach der Niederlage waren die Finnen niedergeschlagen. Die Führung […]

Über die Religion

Was als lose Ansammlung einiger Gedanken begonnen hat, bekommt, inspiriert von Dostojevskis „Geschichten aus dem Kellerloch“, langsam die Gestalt einer Novelle. Der Erzähler ist ein von der Gesellschaft an den Rand seiner Existenz gedrückter und verkannter Philosoph, der absichtlich als Eremit lebt und laut spottend über seine Gesellschaft sinniert. In einzelnen „Sessions“ wird er große […]