Kategorie: Essay – Prosa

Der beste Witz Finnlands.

Ein finnisches und ein japanisches Unternehmen beschlossen, jährlich einen Ruderwettbewerb zu veranstalten. In den Booten saßen jeweils acht Mann. Beide Teams trainierten hart und lang. Als der Tag des Wettrennens kam, waren beide Teams laut eigener Einschätzung in Topform. Die Japaner gewannen mit einem Kilometer Vorsprung. Nach der Niederlage waren die Finnen niedergeschlagen. Die Führung […]

Über die Religion

Was als lose Ansammlung einiger Gedanken begonnen hat, bekommt, inspiriert von Dostojevskis „Geschichten aus dem Kellerloch“, langsam die Gestalt einer Novelle. Der Erzähler ist ein von der Gesellschaft an den Rand seiner Existenz gedrückter und verkannter Philosoph, der absichtlich als Eremit lebt und laut spottend über seine Gesellschaft sinniert. In einzelnen „Sessions“ wird er große […]

Ein Samstagmorgen

Ausschnitt aus einem prosaischen Text. Ein Samstagmorgen Ich liege auf der Couch, die Nacht durchwacht, wie so oft in den letzten Tagen. Es Gewittert. Ein verregneter Sommer, bislang. Leere füllt mich, gleichzeitig ein sanftes Brennen im Bauch; ein leise stechender Schmerz in der Brust erinnert an die ständig schlummernde Angst, die seit nunmehr sieben Jahren […]

(M)Eine kleine Weihnachtsgeschichte

Guten Tag. Mein Name ist Daniel. Meine Freunde nennen mich Dani. Ich bin nur ein bescheidener schwarzer Hund mit einem ziemlich langen Fell und braunen, großen und manchmal etwas traurigen Augen. Ich möchte euch eine kleine Geschichte erzählen, so kurz vor Weihnachten. Es geschah also einmal vor ein paar Jahren: 22. Dezember Ich lag eines […]

Die Schönheit und die Weisheit

Es trafen sich, zufällig könnte man sagen, eines Tages die Schönheit und die Weisheit in den heiligen Hallen der Götter des Unendlichen und begannen, eher beiläufig, ein oberflächliches Gespräch. “Sei gegrüßt, Weisheit, sagte die Schönheit. “Schau, ich bin groß geworden. Ich streue mich unter die Menschen und die Menschen folgen mir. Schau wie sie ihre […]