Kategorie: 1. Dies ist kein Geschichtsbuch aber…

1.4 Revolutionen – Wegweiser zum Jetzt

Das Wort Revolution wurde im 15. Jahrhundert aus dem spätlateinischen revolutio („das Zurückwälzen, die Umdrehung“) entlehnt und zunächst als Fachwort in der Astronomie für die Umdrehung der Himmelskörper verwendet. Später wurde Revolution auch allgemein für „Veränderung, plötzlicher Wandel, Neuerung“ gebräuchlich. Die heutige Bedeutung als „gewaltsamer Umsturz“ bildete sich erst im 18. Jahrhundert unter dem Einfluss […]

1. Dies ist kein Geschichtsbuch, aber…

Guten Tag, lieber Leser. Damit sind selbstverständlich die Leser beider Geschlechter begrüßt. Ich verzichte im Folgenden nicht nur in der Geschlechter-Ortografie auf politische Korrektheit – für mich sind alle Menschen gleich. Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, im hektischen Treiben des beginnenden 21. Jahrhunderts sich mit dem Wesen und der Beschaffenheit unseres Gemeinwesens zu befassen. […]

1.3 Die Neuzeit

Die Neuzeit folgt auf das europäische Mittelalter und dauert bis heute an. Die Geschichtswissenschaft ist über den genauen Beginn uneins. Meist nennt sie entweder die osmanische Eroberung Konstantinopels im Jahr 1453 oder die Entdeckung Amerikas 1492, manchmal geben – besonders deutsche – Historiker auch Luthers Reformation von 1517 als Anfang des historischen Zeitraums an. Weitere […]

1.2 Der Untertanenstaat

Alexander der Große, Schüler des Aristoteles, makedonischer König und Tyrann beendete mit seinen Armeen die Zeit der Poleis und begründete das erste uns schriftlich gut überlieferte Großreich. In nur 10 Jahren eroberte er halb Asien, vernichtete das alte Perserreich, gründete zahllose griechische Städte (Kolonien) von Ägypten bis an die indische Grenze. An die Stelle der […]

1. Dies ist kein Geschichtsbuch, aber…

Hallo, lieber Leser! Jeden Tag werden wir in unserem Alltag mit politischen Thesen konfrontiert: Egal, ob im Gespräch mit unseren Mitmenschen, in Fernsehen, in der Familie oder den lieben Nachbarn: überall schwingen implizit politische Thesen mit im Gespräch. Wir sind als Menschen nicht nur soziale Wesen (mehr dazu finden Sie in Teil III dieses Buches), […]