Immer, wenn „große“ Lösungen zum Besten der Menschheit von linken Politikern durchgesetzt werden, wird’s teuer. So auch jetzt, wo man das letzte Fünkchen Wettbewerb aus der gesetzlichen Krankenversicherung killt. Dazu die WELT:

Beitrag zur Krankenkasse wird deutlich steigen

Auf die Beitragszahler kommt zum Start des Gesundheitsfonds in drei Monaten ein Rekordsatz von voraussichtlich 15,5 Prozent für die gesetzliche Krankenversicherung zu. Gesundheitsministerium, Krankenkassen und Bundesversicherungsamt (BVA) scheiterten beim Versuch einer gemeinsamen Abschätzung des Finanzbedarfs

http://www.welt.de/wirtschaft/article2524344/Beitrag-zur-Krankenkasse-wird-deutlich-steigen.html

Wir werden uns das merken, Frau Merkel (was für ein herrliches Wortspiel) und es Ihnen und den anderen Neo-Sozialisten in Regierung und Opposition mit aller Macht im Wahlkampf verbal um die Ohren hauen. So werden wir von der „großen“ Koalition verars**t. Nichts, aber auch GAR nichts wird besser – nur teurer. Vollkommen hirnrissig. Aber mich fragt ja eh‘ keiner.

0 Responses to “Willkommen im Neo-Sozialismus”

Schreibe einen Kommentar