Alptraum (28.01./01.03.01)

…Traumsequenz aus 2001, ähnlich später tatsächlich passiert.

…Ich gehe zu Oma und beschwere mich über den Krach im Haus. Bin gerade heimgekommen. Finde keine Hilfe. Idiot unten kommt, schreit. Ich gehe, sage noch „zum Glück ist er nicht mein Vater“. Erzeuger. Pah.

Gehe in meine Wohnung, die völlig durchwühlt ist. Aber neue Fliesen auf dem Boden, von ihm gemacht. Meine Sachen durchwühlt, alles gelesen, zerrissen. Sonne scheint. Möbel da, Säcke in meinen meine Sachen. Ich heule.

Er an der Tür, besoffen, wie immer. Mit seinem „liebsten“ Ton. Will herein. Ich schaue, und sehe die Türkette offen.  Versuche, sie zu schließen. Schaffe es nicht. Er fängt an, zu toben, wie immer. Ich versuche, Tür zuzuhalten. Nehme Telefon und rufe Polizei an. Weine, und sage Namen und Adresse. Frauenstimme am Apparat. Sie kommen nicht.

Er haut gegen die Tür, schiebt mit Gewalt einen Schlüssel durch das Schloss. Tür offen. Ich sehe sein wahnhaftes Gesicht, versuche, ihn abzuwehren. Nehme ein Messer und steche ihm in den Bauch. Etwas reißt, ich kann es hören, und Blut fließt. Er wird danach nur noch hassvoller und sagt: „Das muss jetzt ein Ende haben“ und drückt mich mit noch mehr Kraft gegen die Tür. Ich denke: „Nun stirb doch endlich!. Und würgt mich.

Dann versuche ich, seinen Wahn zu durchbrechen. Und sage „Papa!“. Und denke „Zum Glück ist Gott mein wahrer Vater. Er hält inne und scheint mit seinen verrückten Glanzaugen einen Moment lang weich zu werden.

Er fängt wieder an, und ich höre die Stimme meiner kleinen Tochter, die „Papa“ schreit. Ich sage „Ann-Sophie!“ Das Monster sagt dito und der Druck lässt nach.

Ich wache auf.

Traum real. Sehr real. Schmerzen in Herz, Bauch, rechts. Stirn flimmrig.

Edit: Mai 2021. Was da im Traum geschildert ist, hat sich tatsächlich 20 Jahre später ähnlich ereignet. Ja, das Monster (ergo das Böse) hat mehrfach versucht, mich und mein Kind zu töten. Vorschau auf mein Buch und auf den Alptraum Leben, den ich hier habe leben müssen. Erst der Anfang. Ein kleines Intro. Fun (haha) fact? Die neuen Fliesen auf dem Boden kamen tatsächlich in 2020. Hmmm. All das was ich vor 20 Jahren beschrieben habe, fand später tatsächlich statt. Frage? Wie?

0 Responses to “Alptraum 01.03.2001”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.