csd2008191Aus Miami schwappt ein neuer Trend in die Clubs und Locations der Republik: Electro Hip-Hop. Das Florida-Duo LMFAO (Chat-Slang für „laughing my fuckin ass off“ – zu deutsch „ich lach mir den Arsch ab“) mischt gekonnt lazy Florida-Beats mit zuckendem Euro-Electro-House. Als dann auch noch das Video-Portal YouTube das Video des Songs „I’m in Miami, Bitch“ wegen ein paar nackten Brüsten von der Site verbannte, war der Underground-Coup perfekt. Also werden wir auf den Paraden im Sommer zu „I’m in Stuttgart, Bitch“, bzw. „I’m in Zürich, Bitch“ raven. LOL!

[onsmash sYTBumRG8tePg3Rz]

About the author

Markus 410 posts

0 Responses to “Trends 2009: Electro Hip-Hop”

Schreibe einen Kommentar