Es war die Ruhe vor dem Sturm.

Es war Stille.

Wir haben geredet.

Uns kennen gelernt.

Altes abgeworfen.

Um Neues zu empfangen.

Tränen vergossen, reichlich.

Der Anfang einer neuen Zeit,

einer besseren.

Du hast mir etliche Knochen gebrochen.

Mich ganz klein gemacht.

Du hast meine Seele durchwühlt,

geprüft.

Und anscheinend für gut befunden.

Das Leben stellt uns manchmal

vor große Prüfungen.

Aber wenn wir sie bestehen,

Dwenn wir nicht aufgeben,

ist für uns alles möglich.

Mit Liebe. ❤️

 

#gedichte #lyrik

0 Responses to “Die Ruhe vor dem Sturm”

Schreibe einen Kommentar